Neu oder runderneuern?

Fenster kaufen – ganz leicht

window-1199574_640Um Fenster auf die unkomplizierte Weise kaufen zu können, ist es notwendig, sich vorher schon zu überlegen, wie das Ergebnis ungefähr aussehen soll. Dann ist es auch einfach, die Fenster über das Internet zu bestellen. Aber trotzdem sind Fenster Preise immer zu vergleichen. Nicht jeder Lieferant hat alle Hersteller im Sortiment. Doch die großen, wie Schüco Fenster, wird jeder zumindest kurzfristig besorgen können. Und genau darauf kommt es an: Dass auch bei einem Fenster Kauf über das Internet Service geboten wird.

Neu oder runderneuern?

Nein, nein, es geht hier nicht um Autoreifen. Es geht um Kunststofffenster. Egal, wie man es dreht und wendet, – irgendwann ist es notwendig, sie auf den bestmöglichen Stand zu bringen. Denn auch an Fenstern geht die Zeit nicht spurlos vorbei. So hat sich die optimale Höheneinstellung abgesenkt, der Fenstergriff muss ausgewechselt werden oder die Dichtungen sind abgenutzt und bröckeln vor sich hin. Bleibt also nur die Frage: Runderneuern oder besser neu kaufen?

Recherche ist notwendig

Beide Varianten hören sich zunächst einmal sinnvoll an. Denn warum sollte man gute, 2-fach verglaste Fenster auswechseln, wenn doch nur Kleinigkeiten repariert werden müssten? Nun darf man aber nicht nur das Glas als solches sehen, sondern muss sich auch dem Rahmen widmen. Denn auch der Rahmen trägt zur Wärmedämmung des Hauses bei. Leider ist genau hier der Knackpunkt vieler Kunststofffenster.

Es darf nämlich nicht vergessen werden, dass auch das Haus während der Zeit „arbeitet“. Das bedeutet, dass sich die Statik geringfügig verändern kann, was in Folge zu Mikrorissen führt, die zunächst einmal unentdeckt bleiben. Doch nur weil wir sie nicht sehen können, heißt das nicht, dass sie nicht trotzdem Schaden anrichten. Ist nämlich ein Riss genau an der Stelle vorhanden, an dem das Fenster in der Wand verankert ist, verlagert sich natürlich auch die Lage des Fensters. Dadurch kommt es zu klemmenden oder offenen Fenstern.

Ob hierbei eine Reparatur möglich ist, sollte ein Fachmann überprüfen. Den Griff und die Dichtung kann eigentlich jeder, der etwas Heimwerker Fähigkeiten besitzt, eigenständig auswechseln.